Naturheilpraxis Mutter Atemtherapie Bewegungstherapie

Atem und Bewegungstherapie nach Gindler/ Goralewski

  • Im liegen loslassen und entspannen – tief und erholsam schlafen
  • Aufrecht leicht und mühelos sitzen
  • Stabil stehen und Standfestigkeit gewinnen
  • Leicht und ausdauernd gehen
  • Neues Gleichgewicht und freie Bewegung geniessen
  • Ressourcen entdecken, Entspannung finden und Schmerzen reduzieren
  • Freien Atem in Ruhe und Bewegung erleben

Im Alltag erleben wir allzu oft Druck und Eile und verlieren dadurch den Kontakt zu unserem Körper und zu unserem Atem. Wir fühlen uns erschöpft und müde, kommen aber wenn die Zeit da ist, nicht ausreichend  zur Ruhe.
 

 

Steigerung der Körperwahrnehmung

In diesen Atem-Bewegungs-Stunden entdecken Sie durch einfache Bewegungs-und Wahrnehmungsübungen unnötige Anspannung zu reduzieren.

Dadurch entwickelt sich den Anforderungen des täglichen Lebens gegenüber eine wachsende Ruhe und Gelassenheit

 

Vielleicht entdecken Sie dabei auch die Leichtigkeit und Bewegungsfreude "früher Tage" wieder  ...
 

Das wesentliche Anliegen der Berliner Bewegungspädagogin Elsa Gindler war das Präsent-Sein in Ruhe und in Bewegung. Ihre Arbeit hat viele andere Therapierichtungen beeinflusst wie z.B. die Gestalttherapie, MBSR oder die Traumatherapie.

 
Einzel- oder Gruppenstunden in Kleingruppen.